webtissimo

Von wegen: Internet Junkies sind einsam

| 1 Kommentar

Endlich ist ein Vorurteil offiziel widerlegt, das ich schon lange heftigst dementiere: Internet Freaks sind nicht einsam. Ganz im Gegenteil. „Pew Internet & American Life Project“ stellt in seinem Bericht über Familie, Freunde und Gemeinschaft heraus, dass wir Internet Freunde über mehr und besser gepflegte soziale Kontakte verfügen, als der Durchschnittsbürger.

Na das Lob ich mir. Auch wenn in der Studie „nur“ Amerikaner befragt wurden. Naja, was man darauf geben darf… – schließlich haben die auch im Schnitt eine Mehrheit für George „Dabbliu“ Busch – und das macht die Sache doch wieder ein bißchen fragwürdig.

Ein Kommentar

  1. Pingback: PhoenixLog » Blog Archive » Eine passende Studie?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.