webtissimo

Standard Programm selbst bestimmen

| 2 Kommentare

Seit einiger Zeit nervt mich Mac OS damit, .txt Dateien immer in TextEdit zu öffnen. Da TextMate das Tool meiner Editoren – Wahl ist, möchte ich gefälligst auch alle .txt Dateien in TextMate geöffnet haben. Leider bietet Mac OS nur die Option eine bestimmte Datei immer mit dem selben Programm zu öffnen. Wer aber alle, z.B. .txt Dateien, in einer vom Standard abweichenden Applikation geöffnet haben möchte, guckt leider in die Röhre

Die Lösung meines Problems ist eine kleine, kostenlose Erweiterung des Mac Systemeinstellungen. Name: RCDefaultApp. Damit lässt sich endlich für jede Dateierweiterung das gewünschte Programm auswählen. Außerdem bietet die Erweiterung noch viele weitere Möglichkeiten das Standardverhalten beim Dateizugriff zu verändern. Beide Daumen hoch. Diese Erweiterung ist Gold wert.

Website RCDefaultApp
Direkter Download RCDefaultApp

2 Kommentare

  1. Wenn du das Informationsfenster eine txt-Datei mit Apfel-I öffnest, hast du die Möglichkeit, das Programm deiner Wahl anzugeben. Wenn du anschließend auf den Knopf „Alle ändern…“ klickst, passiert genau das, was drübersteht: „Alle Dokumente dieser Art mit diesem Programm öffnen.“

    Zu einfach?

  2. Zu schwer zu finden für jemanden, der weiß, dass man unter Windoof im Explorer die Dateitypen mit Anwendungen verknüpfen muss 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.