webtissimo

Sondertasten der Logitech G9 Laser Maus am Mac verwenden

| 1 Kommentar

Leider gibt es aus dem Hause Logitech keine Konfigurationssoftware für Apple Betriebssysteme. Deshalb war es mir unter Mountain Lion bis eben auch verwehrt, die Sondertasten meiner (uralten) Logitech G9 Laser Maus mit vernünftigen Funktionen zu belegen. -Bis eben.

Trickreich, aber funktioniert. Mein Ziel “Mission Control” auf der vorderen, “alle Programmfenster” auf der hinteren Taste zu haben ist erreicht. Wie? So:

  1. Man hänge die G9 an einen Windows PC (in meinem Fall an eine virtuelle Windows Maschine, die ich mit Parallels betreibe; in dem Fall muss man aber die Maus auch komplett der virtuellen Maschine überlassen mittels Geräte->USB->G9 Maus)
  2. Man lade sich den Windows Treiber der G9 von der Logitech Seite
    Anm.: Da Logitech hin und wieder den Direktlink wechselt, verzichte ich an dieser Stelle ganz auf einen Link und vertraue dem geneigten Leser, die Software selbst bei logitech.com zu finden
  3. Man belege die Sondertasten mit Mac-Shortcuts, weise ihnen also die Aktion “Tastendruck” zu
    1.  F9 = Mission Control
    2. F10 = Alle Programmfenster
      Anm.: Unter Parallels werden die Tasten F9 und F10 nicht an die virtuelle Maschine weitergeleitet. Das ist aber nicht weiter tragisch, man kann den Tastendruck simulieren. Menü Geräte->Tastatur->F9 / F10
  4. Übernehmen, evtl. Maus wieder von der virtuellen Maschine trennen, fertig

Bin stolz wie Harry :)

Ein Kommentar

  1. Der Post hier ist zwar schon ein paar Tage alt: aber die Tastenkombis kannt ich auch noch nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.