webtissimo

Google anpingen

| 3 Kommentare

Die Zeiten zu denen der gemeine Blogger warten musste bis seine neuen Posts in die Ergebnisse der Google Blogsuche eingeflossen sind scheinen vorbei zu sein. Das Zauberwort heißt Ping! Der neue Service „Google Blog Search – Ping“ ermöglicht dem Blogger manuell oder automatisch Google mitzuteilen, dass sich in seinem/ihrem/weißnicht Blog etwas geändert hat. Der Ping auf Google garantiert zwar nicht, dass die Änderungen in den nächsten Sekunden eingelesen werden, aber zumindest wandert der Inhalt schneller als auf herkömmliche Weise in den Google Index.

Die öffentliche API, wie man es von Google kennt, lädt zum Plugin – Basteln für das eigene Blogsystem ein.
Für WordPress konnte ich leider noch kein entsprechendes Plugin ausfindig machen und bin daher für Tipps dankbar 🙂

3 Kommentare

  1. Hrm. Options->Writing:
    http://blogsearch.google.com/ping/RPC2
    hinzufügen. That’s it 😉

    Ps: Mein Blog funktioniert inzwischen auch wieder.

  2. Woot, I will cetrnialy put this to good use!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.