webtissimo

Boyz needs Toyz: INCASE LEATHER FOLIO FOR NANO-BLACK-USA

| Keine Kommentare

iPod CaseDamit ich meinen iPod Nano nicht demnächst in kPod (sprich: kapott) umtaufen muss, ließ ich ihn bisher immer in dem mitgelifertem Kunstledermäntelchen. Bekanntermaßen verkratzt die Oberfläche meines heißgeliebten Begleiterchens derart leicht, dass es kaum ratsam ist, ihn ohne Schutz in die Tasche zu stecken. Aber das dauernde Herausfriemeln der Mini Jukebox um sie lauter oder leiser zu machen oder auf den nächsten Titel zu wechseln wurde mir jetzt zu dumm. Deshalb habe ich mir nun ein Case angeschafft, das meinen kleinen Liebling schützen soll – aber bedienbar soll er trotzdem noch bleiben. Meine Wahl fiel auf das Leather Folio von Incase, über welches ich in diesem Beitrag berichten möchte.

Was die Beschreibung im Apple Store verspricht hält das Produkt. Zumnindest im wichtigsten Punkt: Es schützt den iPod. Das Täschchen ist formstabil, sodass dem iPod nicht viel passieren kann. Ein Fall aus Schreibtischhöhe macht ihm überhaupt nichts aus (getestet, … nicht ganz freiwillig). Das Touchpad des iPod ist trotz des Täschchens sehr gut bedienbar, das Display ist immer noch sehr gut abzulesen – praktisch kein Qualitätsverlust durch die Folie, die es vor Kratzern schützt

Ein Versprechen hält das Kratzer – Verhüterli allerdings nicht: Die „Hold Taste“ ist nicht mehr zu erreichen wenn der iPod im Case steckt. Eine Aussparung ist swar vorhanden, aber der Schiebe Sachlter des iPod ist allenfalls mit einer Nadel zu erreichen. Aber dieser Umstand ist nicht weiter schlimm, da das Case in geschlossenem Zustand sowieso verhindert, dass irgendwelche unbeabsichtigte Eingaben am Touchpad des iPods erfolgen.

Absolut positiv möchte ich hervorheben, dass es nicht nötig ist, den iPod vom Gürtel zu nehmen. Der Zugriff auf das Touchpad ist ganz bequem durch das Aufklappen des Täschchens möglich.

Das einzig Negeative an der Geschichte ist der Verschluss des Täschchens. Eine Art Druckverschluss lässt den iPod in der „Schutzhaft“ verschwinden, doch dieser lässt sich wirklich nur mit viel Druck schließen. Hier wäre mir ein leichtgängiger Mangnetverschluss lieber gewesen. Aber im Nachhinein ist man(n) immer weiser.

Alles in allem möchte ich aber das Teil nicht mehr missen. Seit ich dieses Case habe, nehme ich den Ipod wirklich überall hin mit, ohne ganz besonders auf ihn aufpassen zu müssen. Die 34 Euro ist das Teil wert (zumal es mich durch die telefonische Bestellung auch noch 2 € weniger gekostet hat).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.